Mit Google übersetzen
English EN Français FR Deutsch DE Italiano IT Español ES

Das European Narrative
& Europas Wurzeln in Kulturreisen entdecken

Apulien

Kurzüberblick Apuliens:
Hauptstadt: Bari
Einwohner: 4,020,707 (2003 census)
Fläche: 19,366 sq. km (7468 sq.miles)
Provinzen: Bari, Brindisi, Foggia, Lecce und Taranto

Apulien ist eineder großartigsten Regionen Italiens, bekannt für seine vielfältige Schönheit: romanische Kathedralen, mittelalterliche Burgen, bedeutende archäologische Ausgrabungen sowie bezaubernde Landhäuser und Stadtpalais. Ganz zu schweigen von den einzigartigen Dörfern der “Trulli”.

Die Region war vormals von einer Illyrischen Bevölkerung, den Messapiern, neben den Griechen Mykenesam besten bekannt, von dort aus wurde Apulien auch erstmals kolonisiert. Im 8. Jhdt.v. Chr. dehnten die alten Griechen ihre Gebiete bis nach Taranto und den ganzen Salento in der Magna Graecia aus. Im 5. und 4. Jahrhundert v. Chr. produzierten die altenGriechen in dieser Gegen, “Taras”, eine ganz spezifische Art der Keramik, die “Apulischen Vasen”.

Apulian Greek Red-Figure KantharosBis zum heutigen Tag finden sich Zeugnisse für die Beziehungen zwischen den antiken Zivilisationen Griechenlandsund der Römer: in pittoresken Küstendörfern, hoch über dem Mittelmeer ebenso wie auf kleinen Fußwegen in den Städten Apuliens oder auch in den höchst eindrucksvollen Spuren der Normannen zurück bis zum berühmten Staufer Friedrich II.

Das heutige Apulien öffnet seine Strände dem Massentourismus, aber nur Kenner, insistent fragende Besucher werden in die Schönheiten und versteckten Schätze eingeweiht.

Die spezielle mediterrane Herzenswärme einerseits und der Stolz auf die uralte hochzivilisierte Vergangenheit andererseits vermischen sich an der “Ferse des Italienischen Stiefels”.

Jedenfallsbirgt dieses wahre Abenteuer für Kopf und Sinne großartige Überraschungen und Geheimnisse für den reisenden Entdecker –The Connoisseur! Wenn sie –am besten mit einigen Freunden –einen Wunschtermin haben, stellen wir ihnen gerne eine passende Tour zusammen und füllen die Gruppe aus unserem Bekanntenkreis auf, wir fahren dann gerne federführend mit ihnen!

„Grand Tour” durch Apulien

Unsere “Grand Tour” durch Apulien erkundet Antike Römische ebenso wie Griechische Kunst dieser Region und wandert auf den Spuren der Geschichte der Hohenstaufens, jenes ihres wohl schillerndsten Sprosses, Kaiser Friedrich II., einer der mächtigsten Kaiser des Heiligen Römischen Reiches im Mittelalter.

Castel del Monte

Castel del Monte courtCastel del Monte, das bedeutendste Bauwerk Friedrichs II, ist eine 8-eckige Burg auf einem Hügel mit freiem Blick weit übers Land, in den 1240-iger Jahren entstanden. Seit 1996 ist die Burg Weltkulturerbe mit der Beschreibung: “einzigartiges Meisterwerk mittelalterlicher Militärarchitektur”. Auf den italienischen 1€ Münzen findet sich ein Bild davon.

Castel del Monte war und bleibt weiterhin nur EINER der Höhepunkte der Connoisseur Apulien Tour!

Wir hatten diese Kulturreise bereits auf Französich und Englisch.

Weitere Stazionen sind natürlich die Romanischen Kathedralen von Bari, Bitonto, Barletta, Molfetta und Trani.

Ruvo, Gioia del Colle und Ostuni sind ebenfalls nicht zum Daran-vorbei-fahren. Ebenso wie Lecce, Otranto, Santa Christina und Gallipolli wichtige Ziele im Salento, das südliche Apulien, sind. Auf keinen Fall fehlen auf unseren Touren Gravina, Matera, Taranto, Policoro und Metapont.

Alberobello und noch besser: sein Umland sind ein Must für alle Reisende, nicht wahr? Fasziniert von den Trulli, jenen spitzen kegelfömigen Rundhütten, wird der aufmerksame Reisende feststellen, daß essich um prähistorische Wohnstätten handelt ebenso wie aus anderen Zeiten, ja sogar aus der Barockzeit.

 

Aktuell – Jezt Reise buchen

Apulia 2020 – Reise Varianten

Apulien 2020 Tour und Rom jederzeit zu buchen.

Bisherige Apulien Touren

Apulien 2013

Wenn sie – am besten mit einigen Freunden – einen eigenen Wunschtermin haben, stellen wir ihnen gerne diese oder eine andere passende Tour zusamme. Falls gewünscht, suchen wir in unserem Bekanntenkreis nach weiteren Teilnehmern um eine schöne Gruppe zu vereinen. Wir fahren dann gerne federführend mit ihnen und kümmern uns um alles!

Fotogalerie

(Klicken sie auf das jeweilige Bild, um es zu vergrößern)

Print Friendly, PDF & Email