Mit Google übersetzen
English EN Français FR Deutsch DE Italiano IT Español ES

Das European Narrative
& Europas Wurzeln in Kulturreisen entdecken

The Connoisseur Kulturreisen, Kunstreisen und Studienreisen

The Connoisseur bietet Kultur-, Kunst-und Studienreisen für Gruppen bis maximal 16 Teilnehmern für Freunde, deren Freunde und für Bekannte an. Kulturell interessierte Personen aus allen Ländern Europas und den USA reisen mit Walter & Aglaë wegen der seltenen Kombination aus Sight Seeing und unerwarteten Einblicken, Einsichten und Perspektiven.

Diese komfortablen, auch kulinarisch gut ausgerichteten Kulturreisen sind deshalb einzigartig, weil die Impulse und Einführungen von einem kunstsinnigen Diplomaten kommen, der nicht aus touristischer Sicht an die Entdeckungen der Kulturen herangeht. Dieser Einblick ist ein weit gespannter, der Querverbindungen aus Geschichte, Kunst, Politik und Zivilisation einbezieht.

Sehr schnell ist der Reise-Teilnehmer von der tief gehenden Neugier Walters angesteckt! Selbstverständlich spielen persönliche Beziehung zu Persönlichkeiten und Bekannten im Gastland eine entscheidende Rolle. Nicht irgendein Tourismus-Folder ist unsere Inspiration, sondern langjährige Freundschaften mit Menschen vor Ort. Walter & Aglaë haben jadort ge-lebt und vieles er-lebt!

“Cor ad cor loquitur” – das Herz spricht zum Herzen, wie John Henry Newman das nannte. Die Freude am Entdecken geht vom Herzen aus; vom Herz des Führers wie auch vom Herz des Mitreisenden. Was dem Herzen wichtig ist, möchte der Mensch (mit-)teilen!

Vorschläge für Kultur – bzw. Studienreisen, in Arbeit:

Straßen und Plätze, die uns vielleicht längst bekannt sind, werden sich uns in neuem Licht und unter einem Jahrtausendumgreifenden Blick öffnen. Möchten Sie sich an der Reflexion antiker Symbole und Ornamente beteiligen? Haben sie sich nicht immer schon gerne über „stumme Steine“ gefreut und auf deren „Sprache“ gelauscht?

Welche antiken Kaiserköpfe haben die Zeiten überdauert und wo? Was hat die Palmette im Laufe der Zeit erlebt? Welche Säulen und Obelisken haben wo ihren Ursprung und erleben wo ihre Wiedergeburt?

 

The Connoisseur, weitere Kulturreisen seit 2011

(Klicken sie auf das jeweilige Bild, um es zu vergrößern)

Stifterfresko, Viterbo

Etruskisches Bronzekopfchen, Museum OrvietoProf. George Eogan admiring the "Keltische Schnabelkanne" in Hallein

 

 

 

Vienna Art Treasures - Lecture by Dr Walter Hagg"Der Rossebändiger" (German for "horse tamers") is a marble statue created by Michael Bernhard Mandl, located in the center of the Pferdeschwemmen, a Baroque horse well in the old town of Salzburg. The majestic fountain was built by Fischer Van Erlach in 1693 and decorated with frescoes by Josef Ebner.

 

 

 

Good Bye from Christa and Günther of the Sonnwirtstöckl in St. Gilgen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email